Sie sind hier: Verein
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum Links Sponsoren

Meine Galerie



Der Shotokan Karateverein St.Georgen wurde 1992 von Franz Schachl, Manfred Roither und Josef Wesenauer, alles ehemalige Karatesportler des Karateclubs Lenzing gegründet.

Schon bei den ersten Anfängerkursen war das Interesse der Bewohner der umliegenden Gemeinden sehr groß. Bereits 1994 waren 40 Kinder und 40 Erwachsene im Verein sportlich aktiv. Besonderes Augenmerk wurde immer auf die Jugend- und Nachwuchsarbeit gelegt. Die Trainingsmöglichkeiten waren zu Beginn sehr eingeschränkt, es wurde noch in Schulklassen trainiert. Doch durch die Unterstützung der Gemeinden können seit einigen Jahren drei Sporthallen in St.Georgen und Straß im Attergau genutzt werden.

Mit Welt- und Europameister Stefan Mayr konnte 1998 ein Spitzentrainer gewonnen werden, der durch sein hervorragendes Karatetraining sehr schnell zu einer Leistungssteigerung beitrug. Stefan Mayr brachte das traditionelle Shotokan Karate von M° Marchini nach St. Georgen und beeinflusste somit wesentlich das damalige Vereinskarate.


St. Georgen ist heute einer der stärksten Karatevereine in Österreich.